ShirtUP

ShirtUP Still-Clip, die nachhaltige Alternative zu Stillmode.

WANN WURDE GEGRÜNDET? | SEIT WANN WIRD AM PROJEKT GEARBEITET?

01.02.2022

BESCHREIBUNG GESCHÄFTSIDEE | VORSTELLUNG TEAM

Die nachhaltigste Kleidung ist die, die man nicht kauft! Aus diesem Gedanken heraus haben wir ShirtUP® entwickelt, ein innovativer multifunktionaler Still-Clip, der normale Kleidung über der Brust fixiert und so verhindert, dass der Stoff herunterfällt und das Gesicht des Babys verdeckt: So wird der Mutter ein komfortables und bequemes Stillen ermöglicht. ShirtUP® ist aus einem Band aus hochwertigem, nachhaltigem Leder gefertigt, mit einer einzigartigen geschützten Verschlusstechnologie aus eingearbeiteten Magneten. Der Mehrwert des radikal neuen Konzepts von ShirtUP® besteht aber hauptsächlich darin, dass er jede normale Kleidung in Stillkleidung verwandelt, indem er sich einfach und schnell um jedes beliebige Oberteil befestigen lässt und die Kleidung fixiert: So lässt sich fast die komplette Stillgarderobe durch den Still-Clip ersetzen und muss nicht neu gekauft werden! Da es sich bei Stillkleidung größtenteils um Fast-Fashion handelt, die nach dem Abstillen des Kindes nicht weiter benutzt und oft entsorgt wird, ergibt sich hier ein sehr großes Einsparpotential. ShirtUP® ist daher eine echte Alternative zu Stillkleidung und hilft dabei, die Umweltbelastung durch die Bekleidungsindustrie als eine der größten CO2 Emittenten, den Wasserverbrauch und die Belastung durch Mikroplastik zu reduzieren.

Gründer und Ideengeber des Unternehmens sind Roberta Russi und Hannes Lieb. Die beiden Architekten und Designer haben gemeinsam in Brasilien studiert und leben seit einigen Jahren in der Nähe von Stuttgart. Die gebürtige Argentinierin Roberta Russi mit Erfahrung in der Unternehmensgründung ist Expertin im Bereich Interior- und Produktdesign, und der kreative Kopf des Unternehmens. Hannes Lieb ist im Projektmanagement spezialisiert und erhielt während seines Studium Expertise in der Unternehmensgründung und Marketing. Neben ihrer Arbeit in verschiedenen Unternehmen entwickelten sie das Konzept und den Prototyp des Still-Clips und planen nun den Vertrieb. Durch ihre Erfahrung in verschiedenen Bereichen bringen beide Partner ein sehr vielschichtiges Wissen in das Unternehmen ein.