PAUSE OHNE ABER

Einen Urlaubsort für pflegende Angehörige und den Pflegebedürftigen mit Unterstützung "ohne aber"

WANN WURDE GEGRÜNDET? | SEIT WANN WIRD AM PROJEKT GEARBEITET?

01.03.2018

BESCHREIBUNG GESCHÄFTSIDEE | VORSTELLUNG TEAM

Die besondere Geschäftsidee "PAUSE OHNE ABER" entstand cá 2018 , wärend meiner Tätigkeit als Assistentin für Menschen mit Einschränkungen. Hautnah erlebte ich , sozusagen, sehr viele, teils verzweifelte, familiären Situationen. Pflegende Angehörige, die meist Tag und Nacht, liebevoll, aufopfernd für ihre Pflegebedürftigen jeden Alters, da waren und selbstimmer kraftloser und dünnhhäutiger wurden. Auch Pflegebedürftige die ausschließlich körperlich auf Hilfe angewiesen waren , litten sehr unter dir Situation. Sehr oft wurde die Sehnsucht nach einer Pause oder einem Tapetenwechsel laut.

 

Die bereits bestehenden Angebote , die überwiegend für ältere Menschen vorgesehen sind, fordern zudem noch einen hohen Bürokratischen Aufwand und die gewissen Voraussetzungen sind sehr zeitaufwendig, kräftezährend und schwer zu erfüllen. Auch das Angebot , pflegebedürftige Kinder oder Jugendliche , in fremde Hände zu geben , wurde meist aus mangelndem Vertrauen oder eigenen Gewissensbissen nicht angenommen. Ein weiterer Aspekt war das Pflegegeld, das bei Fremdunterbringung nicht bezahlt wurde , aber dennoch dringend benötigt wurde.

 

So ist für die Meisten der Wunschtraum von ein bisschen Erholung unerfüllt und die physische sowie phsychische Spannung im Verborgenen geblieben. Um einen Hoffnungsschimmer in das Leben der Betroffenen zu bringen ist die geniale Idee entstanden eine PAUSE OHNE ABER anzubieten. Mit dem Ziel, das es kein ABER geben soll, wird den pflegenden Angehörigen, gemeinsam mit den Pflegebedürftigen eine wertvolle, selbstbestimmte Pause ermöglicht.

 

Nach eigenem Bedarf wird während des Aufenthalts eine Pflegeuntersützung angeboten sodass der Pflegende wieder Kraft tanken und sich sorglos erholen kann.

 

Hierfür wird ein geeignetes Hotel oder eine Ferienanlage gesucht oder gebaut, indem Erholung äusserste Priorität hat , familiäre Atmosphäre, gemeinsame Verpflegung, Freizeitangebote und die Möglichkeit sich mit gleichbetroffenen auszutauschen zu einem saisonunabhängigen Pauschalpreis angeboten. Die absolut einzigartige Idee und Herausforderung ist , das finanziell schwächeren Betroffenen , bei gleicher Leistung, der notwendige Erholungsurlaub durch offizielle Spendeneinnahmen ermöglicht wird.

 

Weil der persönliche Kontakt, Vertrauen und Sicherheit fördert , besteht die Möglichkeit durch einfache, telefonische Beratung, alle notwendigen Fragen klären , Planungsunterstützung zu erhalten und sich anzumelden . Selbstverständlich wird es auch eine Internetseite mit allen üblichen Anforderungen geben.

 

Mit freundlichem Gruß und Dank Frau Anita Rittberger